Jugendhaus Pumphaus
Gemeindejugendarbeit Kleinostheim

Kanutour in den Pfingstferien - eine nasse Reise in und auf der Lahn

In den Pfingstferien starteten Jugendliche und das Team des Pumphauses zu einer 3-tägigen Kanutour auf der Lahn. Gezeltet wurde in großen Indianer-Tipis auf dem Campingplatz  Lahnblick bei Solms. Am ersten Tag stand Teamarbeit auf dem Programm. Nachdem das Lager gemeinsam aufgebaut wurde, konnten die Jugendlichen den angrenzenden Fluß Lahn gesichert an Seilen badend erkunden, bevor der Lagerfeuer-Grillduft sie zurück lockte. Am zweiten und dritten Tag paddelte die Gruppe mit 3er und 4er Kanus flußabwärts auf der Lahn. Die Tagestouren führten an fünf Schleusen und Wehren, einer feucht-fröhlichen Wasserrutsche und zahlreichen natürlichen Strömungen vorbei. Die Kanutour startete in Dorlar und endete nach insgesamt 34 Flußkilometern im einzigen Schiffstunnel Deutschlands, in Weilburg.

Viel Regen begleitete unsere Tour. Da die Stimmung in der Gruppe aber zu jedem Zeitpunkt super war, wurden zahlreiche Wasserschlachten unternommen und einige Bade- und Sprungwettbewerbe mit viel Spaß ausgeführt. Nach so viel Abenteuer in und auf dem Wasser, genossen alle die langen Abende am Lagerfeuer, an denen Dungeon & Dragons Rollenspiele um Geschichten aus Welten voller Schwerter und Zauberei sie in ihren Bann zogen. Vielen Dank an Tristan, der uns bei unserer Tour super unterstütze.

Tag-Team Gaming Night im Pumphaus

An unserem langen Freitag im Monat wurde mal wieder ein ganzer Abend lang gezockt. In einem Fifa- und Super smash bros.- Turnier traten 7 Teams gegeneinander an. Viele spannende Matches wurden bestritten und am Ende war es plötzlich schon so spät, dass kein Gesamt-Gewinner-Team ermittelt werden konnte.
Nichts desto trotz hatten die Teilnehmer eine Menge Spaß, auch ohne Siegerehrung.
Es war ein schöner Abend und wir bedanken uns bei Luka und Noel für die Organisation.

Jugendfreizeit "Schicht im Schacht"

Dieses Jahr geht es mit dem Pumphaus auf Industrieabenteuer!
Gemeinsam erkunden wir lost places im Ruhrpott in und rund um Duisburg. Ob über oder unter Tage gibt es dort viel zu entdecken - alte Fabrikhallen, Bergbauanlagen oder der Innenhafen in Duisburg, für jeden wird etwas dabei sein.
Also ihr habt Interesse mit uns auf Achse zu sein?
Dann meldet euch ab dem 22.04.2024 an und seid dabei!

Anmeldung

Darts Ortsvereinsturnier

Am Samstag trat die Pumphaus - Crew erstmalig beim Ortsvereinsturnier der Dartbusters Kleinostheim in der Maingauhalle an. In der Vorrunde konnten wir leider nur 2 Spiele für uns entscheiden, verloren in den anderen Matches aber meist nur knapp. Wir hatten eine Menge Spaß und schauen zuversichtlich auf ein besseres, nächstes Mal.
Vielen Dank an die Dartbusters für die tolle Organisation & Danke an unser Team - Denise, Tyrone, Dennis, Aaron und Thomas. Ihr habt gut gespielt!

Fussball mit Freunden - Pumphaus goes Juz Stockstadt

Letzten Freitag waren wir mit 10 Jugendlichen zu Besuch im Jugendhaus in Stockstadt. In der anliegenden Frankenhalle spielten Kleinostheimer gegen Stockstädter den Abend über mehrere Fussballmatches. Marlon, der die Fahrt und den gesamten Besuch organisierte, bereitete die Kleinostheimer perfekt auf die Spiele vor. So wurde schon im Vorfeld trainiert und die Taktik besprochen, mit Erfolg. Fast alle Spiele konnten wir gewinnen oder es gab ein Unentschieden.
Wir bedanken uns recht herzlich bei Esther und Ramon für die Einladung ins Juz Stockstadt und die Bewirtung. Zum Rückspiel laden wir Euch demnächst gerne ein.
Ebenso möchten wir uns bei Marlon für die tolle Planung und Organisation des Abends bedanken.

Schwarzlicht-Disco-Party

An unserem langen Freitag, vergangene Woche, wurde im Pumphaus mal wieder richtig gefeiert. Die liebe Svenja plante und organisierte mit ihren Helfern eine Schwarzlicht-Disco-Party mit Neon-Deko und Schwarzlichtröhren. Es gab selbstgemixte Cocktails, Hotdogs und Snacks zur Verköstigung. Nebenbei wurde kräftig abgetanzt. Danke Svenja, Felix und Engin für den gelungenen Abend.

Real Pumphaus Guys

Real Pumphaus Guys 2
Real Pumphaus Guys
Guys Projekt

Unsere "Real Pumphaus Guys" starten ihr erstes Projekt und bauen ein Elektro-GoKart in unserer Werkstatt.

Pumphaus - Übernachtung

Eine Mitternachtsrunde "Werwölfe von Klaaostheim", eine Kinovorstellung, ein spannendes Fußballturnier, gemeinsames Kochen, genießen und morgens zum Abschluss frühstücken - das war unsere Pumphaus-Übernachtung. Vielen Dank an unseren jugendlichen Organisator Damon und sein Team.

 One, two, three, touchdown...

One, two, three, touchdown Stallions: Heute waren wir zu Gast im Juz Stockstadt und hatten ein Football Probetraining mit den Aschaffenburger Stallions. Vielen Dank für den tollen Nachmittag.

"Pumphaus Boxing-Night"

Letzten Freitag-Abend war "Pumphaus Boxing Night"!
Eine unserer Kids-Gruppe hat sich zum Boxtraining verabredet und  im Anschluss einen Kinoabend im Pumphaus veranstaltet. Natürlich wurde dabei auch der passende Filmklassiker geschaut: Rocky.
Wir bedanken uns bei den Organisatoren Luka und Noel für einen tollen Abend!

Dankeschön - Abend

Dankeschön-Abend für Helfer:innen unseres 20-jährigen Jubiläums: Im vergangenen Sommer feierten wir das 20-jährige Bestehen unseres Pumphauses. Bei diesem großen Fest wurden wir von einer ganzen Reihe fleißiger Helfer:innen unterstützt. Bei der Planung und Vorbereitung, dem Aufbau, der Bewirtung, den Kuchenspenden, der Spielebetreuung, der Tombola bis hin zum Abbau waren viele kleine und große, alte und neue Pumphaus - Besucher bereit, uns zu helfen. Dafür wollten wir uns nochmal gebührend bei Allen bedanken. Die tatkräftigsten Helfer:innen bekamen eine Einladung zum Helfertreffen am letzten Freitag. Wir luden zunächst ins Pumphaus zum Cocktailempfang ein.
Ehrengast an diesem Abend war unser Bürgermeister Dennis, der sich ebenfalls für das Engagement Aller bedanken wollte.

Nach einer kleinen Dankesrede und einem Film vom Jubiläumstag, gab es nochmal eine Tombola, natürlich ohne Nieten,
mit schönen Preisen als erstes kleines Dankeschön. Für das leibliche Wohl sorgte dann der Pizzabote.

Als Highlight ging es danach zum Bowlingspielen nach Hanau. Nach einem schönen und lustigen Abend kamen wir zu später Stunde wieder in Kleinostheim an.

Besuch im Pumphaus

Wir danken allen Kids der 4. Klassen für ihren Besuch im Pumphaus und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.

Unser „Halloween-Spukhaus“

Auch in diesem Jahr wollten wir unser Pumphaus erneut in ein Spukhaus der besonderen Art verwandeln und fingen deshalb schon Anfang Oktober an, dies zu planen. Wir diskutierten über die richtige Atmosphäre und alles was dazu gehört: engagierte Schauspieler, eine schaurig-schöne Maske und natürlich die perfekte Kulisse. Wir einigten uns auf das Thema Zombie-Apokalypse und es ging direkt los mit dem Kulissenbau. In Handarbeit entstanden zahlreiche Kreuze, eine Guillotine, ein elektrischer Stuhl und viele weitere schaurige, kleine Details unseres Spukhauses. Unter der Anleitung unseres Jugendpflegers Tyrone, der diese Erfahrung praktischerweise bereits mitbrachte, lernten wir, professionelle Masken aus Flüssiglatex und weiteren Materialien herzustellen und diese mit Hilfe von Acrylfarbe zu verfeinern und durch Make-Up und noch mehr Latex in unsere toten Gesichter zu integrieren. Wir besprachen die verschiedenen Stationen unseres Spukhauses, hielten die jeweilige Rollenbesetzung fest und begannen damit, unser Jugendhaus in ein waschechtes Spukhaus zu verwandeln. Als Halloween dann endlich gekommen war, war unser gutes altes Pumphaus vor lauter Spinnenweben und Grabsteinen kaum noch wiederzuerkennen und nachdem wir dann umgezogen und mit der Maske fertig waren, hatten wir schon alle Angst vor uns selbst. Es folgte ein Soundcheck mit Testdurchlauf, alle auf ihre Plätze - jetzt konnte der beste Teil des Halloween-Abends beginnen - das Spukhaus war bereit, seine Gäste zu empfangen. Wir empfingen stets kleine Besuchergruppen, die sich vor unserer Tür gesammelt hatten und bescherten ihnen durch das Zusammenspiel unseres Halloween-Teams einen spooky Rundgang durch unser schauriges Pumphaus. Es gab auch die/den ein oder andere(n) verängstigten Besucher/In unter den Jüngeren, die/der unser Haus unter ein paar Tränchen verlassen musste, denn unser umfangreiches Entertainment-Programm war nichts für schwache Nerven und das stellten wir auch eindrucksvoll unter Beweis. Ca. 150 Gäste haben wir an Halloween mitgenommen in die apokalyptische Welt der lebendigen Toten. Leider machte die gegen 20Uhr einsetzende Regenfront unserem Spuk ein jähes Ende und unterbrach den Andrang an der Tür, sonst hätten unsere Vollblut-Zombies auch gut und gerne noch länger ihr Unwesen getrieben.

Unsere Sommerferien 2023  -  ACTION, ABENTEUER UND SPAß!

  • 20230804_123853(0)
  • 20230808_140642
  • 20230809_163231(0)
  • 20230810_145230
  • 20230811_161924
  • 20230814_154315

Auch in diesem Jahr gab es wieder Sommerferienspiele und die Angebote und Ausflüge waren sehr spannend! Drei Wochen lang organisierte das Team des Pumphauses ein abwechslungsreiches Programm mit vielseitigen Angeboten.

In der ersten Woche starteten wir zu unserer Segelreise in die Niederlanden. Mit unserem Skipper Maarten sind wir fünf Tage lang bei Wind, Wetter und hohen Wellen auf dem Ijsselmeer gesegelt und haben jeden Abend in einem anderen Hafen übernachtet.

In der Zweiten Woche war alles dabei, Action, Abenteuer, Spaß und Kreatives. Es fing bunt an mit unserem Batikprojekt. Im Garten des Pumphauses kreierten wir T-Shirts mit unseren eigenen Designs. Danach waren wir rodeln auf der Wasserkuppe, hüpften in der Trampolinhalle in Frankfurt und begaben uns auf Actionreise in den Europapark.

Die dritte Woche war ein wenig ruhiger, aber auch diese fing bunt an. Wir haben Dirk eingeladen um uns in Graffiti Kunst einweisen zu lassen. Erst entwickelten wir einen eigenen Tag, der als Unterschrift dienen sollte und dann machten wir uns daran mit der Sprühdose Charaktere oder Schriftzüge zu malen.

Zum Abschluss der Ferienspiele haben wir mit P³ (Pumphaus Pasta Projekt) das Pumphaus in eine Pastafabrik umgewandelt. Mit selbstgemachten Nudeln und Tomatensauce haben wir die Ferienspiele nochmal kulinarisch garniert.

Unser Sommerfest für "Klein & Groß" -  20 JAHRE PUMPHAUS

Seit 20 Jahren gibt es das Jugendhaus im ehemaligen Wasserwerk „Pumphaus“ der Gemeinde Kleinostheim. Am Samstag, den 22. August 2023 folgten über 400 Gäste der Einladung der jugendlichen Besucher und des Teams des Jugendhauses. „Klein und Groß“ feierten bei ausgelassener Stimmung, einem bunten Programm und vielen Aktionen in schöner Atmosphäre gemeinsam ein Sommerfest! Mit einer großen Kuchentheke und vielen kreativen Köstlichkeiten startete die Jubiläumsfeier. Nach einer Eröffnungsrede des Pumphaus-Teams, dem Gedicht der Jugendlichen und schönen Grußworten unseres Bürgermeisters Dennis Neßwald startete der Nachmittag mit dem Spiel „Klein gegen Groß“. Nach zahlreichen Duellen, wie z.B. dem Quiz „Wer wird Pumphaus-Millionär?“, einem Rate-Puzzle mit alten und neuen Bildern über das Leben im Jugendhaus, zahlreichen Rennen auf der im Keller aufgebauten Carrerabahn, spannenden Kletterduellen an der 6 Meter hohen Kletterwand oder dem Wettkampf beim „Bullen-Reiten“ auf dem Hof stand fest, dass unsere „Kleinen“ die „großen Gewinner“ des Nachmittages waren und stolz ihren Pokal in die Höhe halten durften. Glückliche Gewinner hatte auch die Tombola zu vermelden, die 200 tolle Überraschungen weitergeben durfte, die Kleinostheimer Firmen als Sachspenden den Jugendlichen zur Verfügung gestellt haben. Gegen Abend zog leckerer Grillduft über den Garten des Pumphauses, der mit einer festlichen Dekoration den perfekten Rahmen bildete. Vor der selbst gestalteten Fotowand konnten sich die Gäste des Sommerfestes fotografieren lassen und die Kamera blickte in zahlreiche glückliche Gesichter. In die Vergangenheit durften sich gedanklich alle Besucher begeben, denn eine große Fotoausstellung zeigte viele Kinder- und Jugendfotos aus vergangenen Pumphaus-Tagen. Auf der selbstgebauten Bühne ertönte Live-Musik und eine abschließende Feuershow heizte die Stimmung im 20 Jahre alten Pumphaus noch einmal richtig an. Viele ehemalige und jetzige Besucher, Nachbarn, Freunde und Bekannte feierten zusammen, führten unterhaltsame Gespräche und trugen zu einem Fest von „Klein und Groß“ bei.

20230722_133427
20230722_141218
20230722_130802
20230722_140308
20230722_144305
20230722_213046
20230722_142400
20230722_141041
20230722_210925
20230722_162644
20230722_152649
20230722_130919
20230723_000802

Video unseres Sommerfestes - 20 JAHRE PUMPHAUS

Euer Kulturpass

Der KulturPass ist ein Angebot der Bundesregierung für alle, die 2023 ihren 18. Geburtstag feiern. Sie erhalten ein Budget von 200 Euro, das sie für Eintrittskarten, Bücher, CDs, Platten und vieles andere einsetzen können. So wird Kultur vor Ort noch einfacher erlebbar. Gleichzeitig stärkt das die Nachfrage bei den Anbietenden.

Nutzt das Angebot für Kinobesuche, Konzerte, Bücher, Musik oder noch viel mehr!

Mehr zum Kulturpass findet ihr HIER.

DIY Projekt -  do it yourself

Im Mai 2023 erfolgte der Startschuss unseres DIY Projekts. Wir waren mit Riksha, Lastenrad und co. unterwegs um Jugendliche an ihren Treffpunkten in Kleinostheim aufzusuchen und von dem Projekt „Do It Yourself“ zu berichten.

Gemeinsam mit Jugendlichen, unserem Bürgermeister Dennis Neßwald, Jugendbeauftragten und politisch Interessierten haben wir unterwegs interessante Gespräche geführt. Spontan ist auch ein "Groß gegen Klein" Spiel auf dem Fußballplatz der Schule zu Stande gekommen.

„Do It Yourself“ ist eine neue Projektreihe die im Rahmen der Jugendbeteiligung für Kleinostheim entstanden ist. Die Idee ist es Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, ihre eigenen Ideen und Projekte, zeitnah und unter Eigenregie, umzusetzen.

Wir freuen uns über die Rückmeldungen die wir jetzt schon bekommen haben und sind darauf gespannt was noch für tolle Ideen entstehen.

Dein Ausbildungsbetrieb in Kleinostheim

Liebe Jugendliche, bald beginnt für euch ein neuer Lebensabschnitt - ihr könnt eure Talente und Fähigkeiten in die Praxis umsetzen. Manche werden studieren, andere eine weiterführende Schule besuchen oder sich für eine Ausbildungsstelle bewerben.

Wichtig ist, dass ihr hinter dem steht, was ihr tut und dass ihr euch damit identifiziert. Konfuzius hat dazu gesagt „Wenn du liebst was du tust, wirst du nie in deinem Leben arbeiten“.

Gerne wollen wir euch bei der Suche nach einer Ausbildungsstelle bzw. dem Einstieg in euer Berufsleben unterstützen. Über den Link gelangt ihr zur Broschüre und erhaltet einen Überblick über die große Vielfalt an Ausbildungsbetrieben in Kleinostheim. Sie soll euch helfen Firmen, Geschäfte und Betriebe kennen zu lernen, die euch die Möglichkeit geben euren Traumberuf zu finden und eine Ausbildung zu ermöglichen.

Ob ein Betrieb in Kleinostheim im Jahr eures Schulabschlusses ausbildet, welche Bewerbungsfristen gelten und welche Bewerbungsunterlagen erforderlich sind, könnt ihr bei den angegebenen Ansprechpartnern telefonisch erfragen. Um sicher zu gehen, ob ein Beruf und das Unternehmen für euch das Passende ist, kann auch ein Praktikum im entsprechenden Betrieb hilfreich sein.

Wenn ihr das Gefühl habt, ihr braucht mehr individuelle Unterstützung bei der Ausbildungsplatzsuche, dann helfen wir Euch gerne im Jugendhaus Pumphaus.

Wir bedanken uns bei den beteiligten Unternehmen für das Engagement, junge Menschen auf ihrem Weg ins Berufsleben zu begleiten und zu unterstützen. Vielen Dank an Petra Reinfurth vom Schaufenster Kleinostheim und unserem Bürgermeister Dennis Neßwald für ihre Unterstützung bei der Erstellung der gemeinsamen Broschüre von Ausbildungsbetrieben in Kleinostheim.

Liebe Jugendliche, wir sind sicher, dass euch diese Broschüre nützlich sein wird und wünschen euch „Das ihr liebt was ihr tut“ und viel Erfolg bei eurem Weg zur Ausbildung in einem Kleinostheimer Betrieb.

 




 

E-Mail
Anruf
Infos
Instagram